Ideál

Unser bunter Hund

von Kerstin Kreher

Viele Jahre waren unsere treuen Begleiter Deutsche Schäferhunde, mit denen wir aktiv im VPG-Bereich (damals noch SchH) tätig waren. Mein großer Traum einer lackschwarzen Langhaarhündin hatte sich allerdings nie erfüllt. Dann kamen die Kinder, sie wurden größer und wir dachten an einen Hund, den auch sie „handeln“ konnten. Die Suche begann. Irish Terrier? Mittelschnauzer? Sportlich sollte er sein und familientauglich.

Meine Freundin (wissend von meinem Traum) machte mich eines Tages auf das Bild eines schwarzen Mudis aufmerksam. Und tatsächlich: Wenn man es ansah (ohne die Größe zu kennen), kam er einem Schäferli recht nahe. Mein Interesse war geweckt ! Das Internet wurde durchstöbert und Telefonate mit Mudimenschen geführt. Der Entschluss stand recht bald fest: dieser von allen hochgelobte Traumhund sollte es sein!

 

gute FeundinnenLeider gab es in Deutschland zu dieser Zeit keine Würfe bzw. Wurfplanungen, also suchten wir im Ursprungsland und wurden fündig. Nur dass unser Wunschhund dann doch „bunt“ wurde, eben ein Kinderhund Smile. In Form eines Tagestrips mit dem Auto an den Plattensee holten wir im Juli 2007 dann unsere Ideál („Idi“) ab. Mein Gott war die winzig! Und nach rund neun Stunden auf meinem Schoss wurde ich meinen Schatten nicht mehr los.

Sie verstand sich prima mit unserer Schäferhündin Assia und den Kindern sowieso, aber ich war ihre Nr.1. Zum Leidwesen meiner älteren Tochter lief es darauf hinaus, dass ich mit Ideál auf den Hundeplatz ging (sie wollte nur mit mir arbeiten Undecided).

Wir begaben uns in die Hände der damaligen Deutschen Meisterin im Obedience, die uns super ausbildete. Bis zu jenem schlimmen Tag, als es auf dem Übungsplatz zu einer Beißattacke von zwei Hovawartrüden kam. Danach war mein Hund nicht wieder zu erkennen: nur noch ängstlich und gestresst! An Arbeiten war mit ihr nicht mehr zu denken!

Ideal und die KinderLangsam baute ich sie im Privatbereich wieder auf, wechselte schließlich den Hundeplatz und die Sportart. Nach einer so-là-là bestandenen Begleithundeprüfung begannen wir im Alter von ca. 2,5 Jahren mit Agility. Hier ist sie relativ gelöst und ein paar kleinere Erfolge konnten wir auch schon feiern, wobei wir das Ganze nur „Just-for-Fun“ betreiben.
Ideál mag lange Spaziergänge, am liebsten mit hündischem Anhang, aber genauso kann sie stundenlang auf oder unter der Couch chillen. Unsere „Mudi-Trudi“ ist supertoller Familienhund mit allen typischen Mudi-Vor-und-Nachteilen (ich glaube die meisten wissen, wovon ich spreche Wink)

Ich persönlich habe an diesem Hund unheimlich viel gelernt: Ruhe, Geduld, Ausdauer und vor allem: sehr viele wahnsinnig nette Mudimenschen !!!!!

Unsere Hunde sind einfach etwas Besonderes und wenn es meine häusliche Situaton wieder hergibt, steht Mudi Nr. 2 bestimmt nichts im Weg !


Steckbrief

Name: Csodavirág Ideál
Geboren: 27.05.2007
Hobbys: Agility und Frauchen beschützen
Eigenschaften: treu, lustig und manchmal laut
mag am liebsten: ihre Familie, spazieren gehen und Leckerlies
mag nicht: Unterordnung (wenns zu lange dauert), alleine sein
wohnt in: Oftersheim bei Heidelberg
bei: Kerstin Kreher


idealmid 26 25 22 

12 04 07 03 01


 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*